• Berit Bogs

Loslassen

...heißt lieben lernen




Es bricht mir das Herz, denke ich.


Doch dann lerne ich:


Loslassen heißt mutig sein,

die Intensität des Lebens fühlen.


Loslassen heißt vertrauen,

in ungewissen Wassern schwimmen.


Loslassen heißt sich öffnen,

für den bittersüßen Schmerz im Innern.


Loslassen heißt geben,

das kleine Ich gegen alles tauschen.


So merke ich,

zwischen all den Bruchstücken schlägt mein lebendiges Herz.

Es tanzt unbeirrt seinen eigenen Rhythmus.

Mal weint es, mal lacht es.


Ich spüre, genau dort wohne ich.


Und so weiß ich nun:

Loslassen heißt lieben lernen.