(c) 2019 by Berit Bogs

Meditieren in Mainz

Termine

Gemeinsam meditieren macht einfach mehr Spaß, motiviert und hat eine ganz besondere Energie!

MEDITATIONSABEND

jeden zweiten Montag in Mainz-Gonsenheim  

In einer längeren geführten Meditation kannst du ankommen, entspannen und neue Energie tanken.  Nach einer kurzen Teepause gibt es eine zweite thematische Meditation als Anregung für die eigene Meditationspraxis oder zum Einfach-so-genießen. Das Thema wird über mehrere Abende vertieft, so dass du verschiedene Meditationsmöglichkeiten für dich ausprobieren und ausbauen kannst. 

aktuelles Thema: (Selbst-)Liebe / Metta

nächste Termine:

25.11.19 / 20.01.20 / 03.02.20

​19:30 - 21:00 Uhr

hierundjetzt, Grabenstr. 65, Mainz-Gonsenheim

Einzeltermin 12,- EUR / Fünferkarte 50,- EUR

Bringe bitte eine Unterlage (z.B. eine Yogamatte), eine Decke, warme Socken und ein Sitzkissen o.ä. mit.

Special zum Jahresende am 09.12.19

Kundalini-Bewegungs-Meditation von Osho

Bewegungs-Meditationen eröffnen einen völlig neuen Zugang zu sich und seinem Körper. Gerade in der westlichen (verkopften) Welt sind wir oft so in unserer körperlichen Energie blockiert, dass der Zugang zu innerer Stille schwer fällt. Hier setzen die aktiven Meditationen von Osho (einem indischen Meditationsmeister und Mystiker) an. Sie lösen und rütteln uns erst einmal wach, bevor die Reise ins Innere beginnen kann. Außerdem machen sie einfach Spaß.

Die Kundalini-Meditation von Osho besteht aus 4 Teilen: jeweils 15 Minuten Schütteln und Tanzen (mit Musik) folgen zwei 15 minütige Stille-Phasen im Sitzen oder Liegen.

Achte bitte auf bequeme Kleidung und bringe auch etwas zum Sitzen und Liegen sowie eine Decke mit.

 

Montag 09.12.19   19:30 bis ca. 21:00 Uhr

Ort: An der Brunnenstube 17 (im Souterrain), Mainz-Mombach

auf Spenden-Basis

HINWEISE

  • Wenn du an einem Termin teilnehmen möchtest, melde dich bitte nach Möglichkeit spätestens am Vortag verbindlich an, gerne auch früher. So kann ich besser planen.

  • Es sind keine speziellen Vorkenntnisse erforderlich. Neue Teilnehmer sind jederzeit herzlich willkommen.

  • Auch wenn ich keiner bestimmten Tradition folge und du an den Terminen unabhängig deiner Weltanschauung teilnehmen kannst, finden sich in in meinen geführten Meditationen bewährte Elemente aus der buddhistischen und der sprirituellen Meditationspraxis. Eine gewisse Offenheit diesbezüglich solltest du also mitbringen.

  • Du nimmst auf eigene Verantwortung an den Meditationen teil. Wenn du unter einer psychischen Erkrankung leidest, könnten Meditationen unter Umständen nicht für dich geeignet sein. Bitte kläre dies gegebenenfalls im Vorfeld mit deinem Arzt oder Therapeuten.