IMG_1189 (2).JPG

Meditationskurse

in Mainz

Ganz bei sich zuhause sein: Grundlagen der Achtsamkeitsmeditation

7-wöchiger Meditationskurs

Meditation ist viel mehr als eine Entspannungstechnik. Es sind uralte Praktiken, die durch das Üben von Konzentration, Achtsamkeit und Mitgefühl sowohl den Geist, als auch das Herz schulen und uns wieder mit dem Kern unseres Seins in Verbindung bringen.

Verschiedene wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass Meditation dem körperlichen und seelischen Wohlbefinden gut tut. Letztendlich kann man durch eine regelmäßige Meditationspraxis lernen, mehr Klarheit und liebevolle Gelassenheit in das Auf und Ab des eigenen Lebens zu bringen, die sich dann auch im persönlichen Umfeld widerspiegeln werden.

Meditation ist aber auch ein Training und wie beim Sport oder dem Erlernen eines Musikinstrumentes benötigt es das Einüben und regelmäßige Wiederholen bestimmter Techniken. Dieser Kurs soll dazu einladen, die Grundlagen der Achtsamkeitsmeditation von Grund auf zu erlernen, zu üben und im Alltag zu integrieren. 

 

 

Themen:

  • einen Anker für die Aufmerksamkeit etablieren

  • Atemmeditation

  • das Herz öffnen lernen; Metta-Meditation (Liebevolle-Güte-Meditation)

  • aus dem Kopf heraus in den Körper kommen

  • die Sinneswahrnehmungen

  • Umgang mit Emotionen, Körperempfindungen und Gedanken beim Meditieren

  • Routine aufbauen, Meditation ins Leben tragen

  • Meditation im Stehen, Gehen und in Bewegung

  • Grundlagen der Achtsamkeit

  • Bedeutung der inneren Haltung , Ehtik

  • Freude entwickeln

​​​7-wöchiger Kurs ab 7.September, jeweils dienstags 19:30 - 20:30 Uhr

Termine: 07.09.21 / 14.09.21 / 21.09.21 / 28.09.21 / 05.10.21 / 12.10.21 / 19.10.21

3 - 8 Teilnehmer

75,- EUR

Der nächste Kurs startet im Februar 2022. Weitere Infos folgen in Kürze.

6L7A1447.jpg



Veranstaltungsort:

in den Räumen von 'Yoganess'
An den Kiefern 9, Mainz-Gonsenheim
www.yoganess.de

Matten, Stühle und Sitzkissen sind vorhanden.

HINWEISE

  • Es sind keine speziellen Vorkenntnisse erforderlich.

  • Die Meditationen beruhen hauptsächlich auf buddhistischen Meditationstechniken, aber man kann sie unabhängig der eigenen religiösen oder weltanschaulichen Haltung ausüben. Ihre positiven Auswirkungen für die körperliche und seelische Gesundheit wurden inzwischen mehrfach wissenschaftlich untersucht und bestätigt. 

  • Die Anmeldung für die Kurse wird mit der Bezahlung der Kursgebühr verbindlich. Die Kontoverbindung teile ich nach der Anmeldung mit.

  • Bis 3 Tage vor Kursbeginn ist eine kostenlose Stornierung möglich. Danach ist die volle Kursgebühr fällig, es sei denn, der Platz kann von einem anderen Teilnehmer belegt werden.

  • Im Falle eines erneuten Lockdowns finden die Stunden online über die Video-Plattform Zoom statt.

  • Du nimmst auf eigene Verantwortung an den Meditationen und der Veranstaltung teil. Wenn du unter einer akuten psychischen Erkrankung leidest, könnten Meditationen unter Umständen nicht für dich geeignet sein. Bitte kläre dies gegebenenfalls im Vorfeld mit deinem Arzt oder Therapeuten.